Springe zum Inhalt

Sicherheit geht immer vor

In Vorbereitung auf unseren 2. Harztor-Lauf 2015 fand am 17. Februar 2015 ein wichtiges Treffen mit der Thüringer Polizei, dem Ordnungsamt und weiteren Personen, die für die Absicherung der Laufstrecken mitverantwortlich sind. Zur Erinnerung: wir kreuzen mit unseren Laufstrecken an mehreren Stellen den öffentlichen Straßenverkehr (Bundes- und Landesstraßen) sowie die Bahnanlagen der HSB. Alle diese Bereiche müssen ordnungsgemäß gesichert werden und entsprechende Genehmigungen dafür sind ebenfalls nötig.

Diese haben wir nun bekommen, auch wenn es am Konzept einige kleine Änderungen gab. So wurde u.a. der Start des Halbmarathons der WBG Südharz um eine halbe Stunde auf 13:00 Uhr vorgezogen. Dadurch ist es möglich, dass der den Übergang über die B81 im Harz absichernde Posten später den Bahnübergang im Ortsteil Niedersachswerfen übernehmen kann. So ist die Sicherheit aller Läuferinnen und Läufer besser gewährleistet. Die Änderung der Startzeit ist bei den Strecken schon geändert worden.

Außerdem haben wir die Startzeit des Bambini-Laufes auf 16:00 Uhr verschoben. So besteht für die Firma Hucke Timing ein größeres Zeitfenster für die Auswertung der genommenen Zeiten. Und wir freuen uns mittlerweile über mehr als 200 (!!) Fans, die unsere Facebook-Seite gut finden. Vielen Dank für die großartige Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen