Springe zum Inhalt

Wanderpokal wieder bei uns

Wie in jedem Jahr gibt es auch zur 5. Auflage des Harztor-Laufes einen Wanderpokal zu vergeben. Dieser geht an das Team mit der größten Mannschaftsstärke. Im letzten Jahr war dies die Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt in Nordhausen. Frau Mayer (rechts im Bild) und Frau Meinert übergaben den Pokal am gestrigen Freitag an unser Mitglied Heinz Landgraf.

Natürlich war ein "weinendes" Auge seitens der beiden Damen bei der Übergabe dabei. Die sensationelle Teilnehmerzahl vom letzten Jahr habe man nur durch eine beispiellose Unterstützung seitens der Hochschule Nordhausen, des Vereins Schrankenlos e.V., der Landespolizeiinspektion sowie der Regelschule Ellrich erreicht, so Frau Mayer. Wie stark das Team in diesem Jahr wird, hat sie im Übrigen nicht verraten. Wir sollen auf den Montag gespannt sein.

Dann endet ja die Möglichkeit, sich online für den 5. Harztor-Lauf anzumelden. Und mit den beiden Teams vom LV Altstadt Nordhausen und der "Echten Nordhäuser Marktpassage" gibt es schon jetzt starke Konkurrenz. Das diese aber zu knacken ist, hat die Interventionsstelle Nordhausen im Vorjahr bewiesen.

Foto: © Heinz Landgraf, Verein Harztor-Lauf e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen