Springe zum Inhalt

Nur noch wenige Tage, und das Jahr 2016 ist Geschichte. Vorher steht natürlich noch das Weihnachtsfest ins Haus und es gibt viel zu tun. So zum Beispiel für unser Team in Sachen guter Beziehungen zu unseren Freunden und Helfern. Ines und Ina sowie deren Tochter Lena waren sehr fleißig, um eine ganze Menge an guten Weihnachtsgrüßen und -wünschen zu schreiben und zu verschicken.

Wir möchten damit nicht nur danken für die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr, sondern auch wieder zur Mitarbeit beim "4. Harztor-Lauf" im nächsten Jahr anregen. Darum waren wir als Verein auch in diesem Jahr wieder auf den Weihnachtsmärkten in den Ortsteilen Ilfeld und Niedersachswerfen dabei und brachten unsere legendären Kartoffelpuffer unter die hungrigen Leute.

img-20161126-wa0001Schon zum 7. Mal fand in diesem Jahr der "Nordthüringer Volksbank-Laufcup" statt, und zum zweiten Mal war auch der Harztor-Lauf eine Station dieser Laufserie. Dabei ist es uns gelungen, zu einem der Highlights hier im Norden Thüringens zu werden.

img-20161126-wa0000So sah man das auch auf der gestrigen Festveranstaltung, bei der es um die Auswertung aller Läufe für das Jahr 2016 ging. Explizit wurde der "3. Harztor-Lauf" als ein besonderes Event für Lauffreundinnen und Lauffreunde aus Nah und Fern genannt. "Die bewegen da richtig was!", lautete ein Zitat des Abends.

Das ist uns natürlich ein großer Ansporn für das nächste Jahr. Zunächst aber sollten die Preisträger der vergangenen Laufsaison gewürdigt werden. Die gesamte Cup-Wertung kann man im Internet einsehen. Nur soviel: für uns aus Harztor war manches bekannte Gesicht dabei.

img-20161126-wa0002

In wenigen Tagen öffnet ja die Anmeldung zum "4. Harztor-Lauf" am 23. April 2017 die Pforten, und auch dann sind wir wieder eine Station in dieser schönen Laufserie hier im Thüringer Norden.

Geplant war das diesjährige Helferfest wie im vergangenen Jahr auf dem tollen Grillplatz in Ilfeld. Zwei Tage vorher "versprach" aber der Wetterbericht einen windigen und sehr regnerischen Freitag. Dank der Unterstützung seitens der Neanderklinik in Ilfeld durften wir ganz kurzfristig alles in die zum Objekt gehörende, historische Turnhalle verlegen. Eine gute Entscheidung.

Das Catering wurde wieder von der Fleischerei Polle, einem unserer vielen Partner beim Harztor-Lauf, übernommen. Statt des geplanten Grills wurde aber ein wirklich leckeres Buffet aufgebaut, das bei unseren Gästen gut ankam.

helferfest

Unser Vorsitzender Dirk Wackerhagen hielt eine kurze Dankesrede und lud zu einem schönen gemeinsamen Abend ein. Dem kamen alle Helferinnen und Helfer gern nach. Bis nach 23 Uhr saß man zusammen und fachsimpelte, natürlich nicht nur über den Harztor-Lauf selbst.

Einhellig gab es aber die Bereitschaft, auch im nächsten Jahr bei der vierten Ausgabe der erfolgreichen Laufveranstaltung wieder mit dabei zu sein und wichtige Aufgaben zu übernehmen. Dafür schon jetzt ein großes Dankeschön von uns. Jeder Helfer bekam dann noch eine der begehrten Finisher-Medaillen aus Gips sowie einen kleinen Einkaufsgutschein vom Herkules Niedersachswerfen.

1

Zum Download haben wir nun die wichtigsten Informationen für alle Teilnehmer des "3. Harztor-Laufes" am 17. April 2016 zusammengestellt. Die PDF-Datei könnt Ihr Euch ausdrucken und mitnehmen, wenn Ihr am Sonntag zu uns kommt. Im Übrigen ist eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel nicht nur aus Gründen der Nachhaltigkeit empfohlen.

Wichtige Informationen für alle Teilnehmer 2016

Zu finden ist der Link dann natürlich auch über diesen Link:

www.harztorlauf.de/harztor-lauf/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen