Springe zum Inhalt

PM: Neuer Verein führt Idee fort

Als Andreas Wichmann mit seiner Idee für einen "Harztor-Lauf" zu 2014 zu Wolfgang Heber kam, fand er einen Gleichgesinnten. Trotz der Skepsis Einzelner und sogar Anfeindungen hielten sie an ihrem Ziel fest, einen Volkslauf in unserer Gemeinde zu organisieren. Viele engagierte Helfer standen zu den beiden Männern, Privatpersonen, Firmen und natürlich auch viele Vereine. So fand der 1. "Harztor-Lauf" im Herbst 2014 statt.

In diesem Jahr nun war der "Harztor-Lauf" das größte öffentliche Laufevent im ganzen Landkreis Nordhausen – und das bei seiner zweiten Auflage! Wie war das möglich? Wiederum nur durch die großartige Zusammenarbeit, durch das aktive Mitgestalten und das Machen der verschiedensten Menschen. Nach dem großen Erfolg mit 457 Teilnehmern lag es deshalb auf der Hand, einen eigenen Verein als organisatorische Basis für diese Zusammenarbeit zu gründen.

Aus Altersgründen wollte Wolfgang Heber nicht mehr im Verein mitwirken, steht aber weiterhin mit seinem Rat und seinem Organisationstalent bereit. Andreas Wichmann sieht seine Idee bei dem neugegründeten Verein in guten Händen und konzentriert sich nun ausschließlich auf seine sportliche Karriere, für die ihm die Mitglieder des Vereins "Harztor-Lauf" e.V. alles Gute wünschen.

Der "Harztor-Lauf" e.V. als eingetragener Verein arbeitet gemeinnützig. Zum Vorstandsvorsitzenden wurde Dirk Wackerhagen gewählt, sein Stellvertreter ist Dirk Daniel. Schatzmeisterin ist Beate Wackerhagen. Beisitzende Revisoren sind Dr. Christina Zyrus und Marco Landgraf. Eine Mitgliedschaft im Verein ist zugleich ein Bekenntnis für den Volkssport, die Unterstützung des Kinder- und Jugendsports sowie der Bewahrung und Pflege der einmaligen Südharzer Landschaft.

Wer den Verein unterstützen möchte mit seinen Ideen und seinem persönlichen Engagement, um damit das satzungsgemäße Ziel der Organisation und Durchführung von Sportveranstaltungen wie dem "Harztor-Lauf" mitzutragen und weiterzuentwickeln, ist als Mitglied herzlich willkommen. Schon jetzt arbeiten die Mitglieder des Vereins an der Ausgabe 2016. Es gibt erste Gespräche mit einer großen Veranstaltungsagentur, und auch der Termin für den 3. "Harztor-Lauf" steht schon fest: am 17. April 2016 gehen die Läuferinnen und Läufer wieder an den Start.

Der Artikel erschien so in den "Harztor Informationen", Ausgabe Oktober 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up