Springe zum Inhalt

News am Wochenende

Noch zwei Wochen, dann startet Ihr bei uns durch! Bis dahin passiert jede Menge. Heute möchten wir Euch mal gebündelt auf dem Laufenden halten.

eldoradoUnser Vorstandsmitglied Marco Landgraf war gestern in Nordhausen, um bei einem bewährten Partner etwas Besonderes abzuholen. So wie auch im letzten Jahr sollen auch 2016 wieder die beliebten Trinkflaschen mit in den Läuferbeutel kommen. Satte 500 Stück davon konnte er beim Team von eldorado in Nordhausen entgegennehmen. Das sorgte für etwas Transportschwierigkeiten, aber schließlich waren alle Flaschen ordentlich im Fahrzeug verstaut.

flaschenDas Team von eldorado wird am 17. April zum "3. Harztor-Lauf" auch mit einem Stand vor Ort sein, wo man sich über alle Dinge rund um das Radfahren informieren kann. Außerdem sind einige Fahrer auch wieder als Läuferbegleitung und damit -sicherung dabei. So werden die ersten und die letzten Läufer eines jeden Laufes begleitet, damit auch alle heil und gesund im Ziel ankommen. Vielen Dank an eldorado für die Unterstützung.

kofferraum

westenwesselBei der Firma "Wessels & Müller" holte Marco Landgraf auch noch 20 neue Ordner-Westen ab. Wir hatten im letzten Jahr etwas Schwund, außerdem sind einige mehr Helfer beim "3. Harztor-Lauf" auszustatten. Herr Krelle von "Wessels & Müller" wünscht uns auch in diesem Jahr viel Erfolg - wir bedanken uns ganz herzlich bei ihm. Den Druck übernahm übrigens zum wiederholten Male die Firma Teamsport@NDH. Auch dafür vielen Dank.

jackenjakoUnd der Dank an Christian Mann von Teamsport@NDH geht noch weiter! Von ihm bekamen wir 15 nagelneue Team-Jacken gesponsert. Diese sind auf der Brust mit dem Logo des Vereins Harztor-Lauf e.V. veredelt, auf dem Rücken steht groß "ORG-TEAM", damit wir auch entsprechend erkennbar sind und am 17. April angesprochen werden können. Auch Teamsport@NDH wird beim "3. Harztor-Lauf vor Ort sein und ganz spezielle Textilien zum Harztor-Lauf anbieten.

Von der Regelschule in Niedersachswerfen bekamen wir ein paar Smilies und weitere Schilder. Diese werden am heutigen Tag entlang der Strecke des Halbmarathons der Thüringer Energie AG angebracht. Die Smilies sind Autofahrern sicherlich von Autobahn-Baustellen bekannt. Bei uns sollen sie die Läuferinnen und Läufer über die noch vor ihnen liegende Strecke informieren.

smilies

Wer sich schon vorab auf die Strecken begeben möchte, kann das ab diesem Wochenende schon tun. Immer schön den Schildern folgen und so die Laufstrecke kennenlernen. Und vielleicht trefft Ihr auch unser Streckenteam, die heute wieder auf den Strecken aktiv sind und für Ordnung, Ausschilderung und Gefahrenbeseitigung sorgen. Wir danken natürlich auch den Schülerinnen und Schülern der Regelschule sowie Frau Macke für das Basteln. Und über viele teilnehmende Kinder und Jugendliche würden wir uns natürlich auch freuen.

Und ganz zum Schluss noch dies:
Sehr gefreut haben sich auch drei Mitglieder unseres Vereins, die selbst mit an den Start gehen. Für Andreas Ehrhardt, Willy Wackerhagen und Marco Landgraf gab es je eine VIP-Startnummer. Übergeben wurden diese vom Vereinsvorsitzenden Dirk Wackerhagen. Sie sollen Dankeschön und Ansporn zugleich sein. Schaut mal hin am 17. April, ob Ihr die Beiden entdeckt auf der Strecke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up