Springe zum Inhalt

Das ist fast wie Weihnachten!

Auch wenn das Osterfest direkt vor der Tür steht, ging es am gestrigen Karfreitag in der alten Bibliothek der Gemeinde in Niedersachswerfen zu wie am Nordpol. Und man konnte wirklich den Eindruck gewinnen, in der Werkstatt des Weihnachts-Mannes gelandet zu sein. Viele Helferinnen und Helfer hatten sich hier zusammen-gefunden, um die Läuferbeutel für den 23. April zu packen.

  

Und die vielen Hände wurden auch benötigt, um die großen Pakete auszuräumen und alles in die mehreren Hundert Beutel umzufüllen. Schließlich soll bei der Veranstaltung am nächsten Sonntag niemand mit leeren Händen nach Hause gehen. Nun stellt sich natürlich die Frage, was in den Beuteln drin sein wird. Nun, da halten wir es wie der echte Weihnachtsmann: das bleibt bis zum 4. Harztor-Lauf am 23. April ein gut gehütetes Geheimnis!

Parallel dazu wurden auch die Materialien für die vielen Helferinnen und Helfer vorbereitet, ohne die solch eine große Veranstaltung wie unser Lauf gar nicht möglich wäre. Warnwesten und notwendige Unterlagen wurden den jeweiligen Helfergruppen zugeordnet. Damit kann auch in diesem Bereich alles gut organisiert ablaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up