Springe zum Inhalt

Kein leichter Weg

Alte Hasen (und Häsinnen) schwärmen davon, Neulinge haben jede Menge Respekt davor: der "Halbmarathon der TEAG" ist sicherlich eine sehr schöne, aber eben auch anstrengende Strecke im Rahmen des "4. Harztor-Laufes". In Summe geht es zwar vom höher gelegenen Ortsteil Sophienhof hinab nach Niedersachswerfen, aber zwischendurch warten ein paar kräftige Anstiege und auch Nadelöhre.

Um eines davon hat sich nun der Bauhof der Gemeinde gekümmert. Die Bohlen der kleinen Brücke über die Bere direkt hinter der Querung der B81 waren etwas in die Jahre gekommen. Hier wurde nun frisches Holz aufgeschlagen, um am 23. April eine sichere Passage zu ermöglichen.

  

Unser Streckenteam ist derweil dabei, mit weiteren Schildern die Strecken dauer-haft zu kennzeichnen. So können Freizeitläufer oder auch Wanderer die nicht nur landschaftlich schönen Strecken bald das ganze Jahr über nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up