Springe zum Inhalt

Auch wenn das Osterfest direkt vor der Tür steht, ging es am gestrigen Karfreitag in der alten Bibliothek der Gemeinde in Niedersachswerfen zu wie am Nordpol. Und man konnte wirklich den Eindruck gewinnen, in der Werkstatt des Weihnachts-Mannes gelandet zu sein. Viele Helferinnen und Helfer hatten sich hier zusammen-gefunden, um die Läuferbeutel für den 23. April zu packen.

  

Und die vielen Hände wurden auch benötigt, um die großen Pakete auszuräumen und alles in die mehreren Hundert Beutel umzufüllen. Schließlich soll bei der Veranstaltung am nächsten Sonntag niemand mit leeren Händen nach Hause gehen. Nun stellt sich natürlich die Frage, was in den Beuteln drin sein wird. Nun, da halten wir es wie der echte Weihnachtsmann: das bleibt bis zum 4. Harztor-Lauf am 23. April ein gut gehütetes Geheimnis!

Parallel dazu wurden auch die Materialien für die vielen Helferinnen und Helfer vorbereitet, ohne die solch eine große Veranstaltung wie unser Lauf gar nicht möglich wäre. Warnwesten und notwendige Unterlagen wurden den jeweiligen Helfergruppen zugeordnet. Damit kann auch in diesem Bereich alles gut organisiert ablaufen.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder für die Läuferinnen und Läufer jeweils einen Läuferbeutel. Dieser wird mit diversen Dingen gefüllt, über welche hier noch nicht zu viel verraten werden soll. Aber ein wenig lüften wir doch das Geheimnis, denn Uwe Toischer vom Südharzer Laufshop in Nordhausen unterstützt uns auch 2016 wieder mit guten Dingen.

toischer2

So haben wir eine große Ladung Power-Riegel bekommen, natürlich ganz gesund und aus natürlichen Cerealien. Außerdem sind sie wohl auch vegan und enthalten eine Extradosis Magnesium. Also genau der richtige Riegel, um zwischendurch oder nach dem Lauf wieder schnell zu Kräften zu kommen.

toischer1Für die Starter beim Halbmarathon der Thüringer Energie AG gibt es zusätzlich noch ein Power-Gel (mit Vanillegeschmack), das den Kreislauf während des Laufes wieder so richtig auf Touren bringt. Das sollte man hoffentlich nicht brauchen, aber im Fall der Fälle ist man entsprechend vorbereitet.

Wir danken Uwe Toischer sehr herzlich für seine Unterstützung und freuen uns, auch in diesem Jahr wieder mit solch einem Experten in Sachen Laufsport zusammenzuarbeiten.

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen