Springe zum Inhalt

Am kommenden Sonntag, dem 19. April, wären viele von Euch beim 7. Harztor-Lauf an den Start gegangen. Wir sind natürlich traurig darüber, aber wir hoffen, dass am 30. August 2020 dann hier in Harztor praktisch im positiven Sinne die Hölle los ist.

Ihr habt trainiert dafür und tut das auch noch immer - und das wollen wir gerne sehen! Deshalb haben wir uns bei Facebook eine kleine Aktion einfallen lassen:

Postet doch einfach unter dem hier verlinkten Facebook-Post Eure aktuellen Trainingsbilder in die Kommentare - sei es aus Eurer Lauf-App oder eben einfach nur so. Und schreibt uns bitte dazu, warum es gerade jetzt wichtig für Euch ist, fit zu bleiben und sich weiter in guter Form zu halten.

Den Anfang macht gleich die Sponsorin unserer Aktion "Laufen mit Hunden" Kathleen Kuhnert von der Hundeschule Kuhnert, die sich am Osterwochenende (natürlich mit Hund) an die acht Kilometer gewagt hat.

Foto: © Kathleen Kuhnert, Hundeschule Kuhnert

Unter allen Teilnehmern, die bis zum 21. April 2020 23.59 Uhr bei Facebook mitmachen, werden drei Startnummern verlost für eine Strecke Eurer Wahl zum neuen Termin des 7. Harztor-Laufes am 30. August 2020. Diese Startnummern stellt unsere Sponsorin Kathleen Kuhnert zur Verfügung.

Mitmachen lohnt sich also. Wir freuen uns auf Eure Bilder!

Seit 2007 stellt der DOSB mit seiner Aktion „Gewalt gegen Frauen – nicht mit uns!“ eine Plattform zur Prävention dar und ruft jährliche seine Sportvereine auf, sich an der Aktion zu beteiligen. Sport besitz die Stärke, Mädchen und Frauen Selbstbehauptung, Selbstverteidigung und Selbstsicherheit zu vermitteln.

In Erfurt und Meinigen fanden schon im letzten Jahr Volksläufe unter dem Motto „Frauen – lauf[en] gegen Gewalt“ statt. Im Jahr 2017 wird das Projekt auf alle vier Standorte (Erfurt, Meinigen, Gera und Nordhausen) der Interventionsstellen ausgeweitet. Und der Start erfolgt bei uns in Harztor!

Auch wenn hier in der Zeitschrift des Landessportbundes Thüringen e.V. von Nordhausen als Austragungsort des "4. Harztor-Laufes" gesprochen wird, so sind wir doch sehr stolz darauf, bei dieser Aktion dabei zu sein.

Scroll Up