Springe zum Inhalt

Wer nicht läuft, der geht!

Keine Angst - hier wird natürlich niemand zur Teilnahme am 5. Harztor-Lauf gezwungen! Vielmehr möchten wir Euch darauf hinweisen, dass wir zum diesjährigen Jubiläum etwas Neues ausprobieren möchten. Die Idee dazu kam uns beim letzten Harztor-Lauf, wo doch einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Länge der Strecke etwas überschätzt hatten und zwischendurch gehen mussten.

Foto: © Giorgio Minguzzi, Nordic Walking

Doch auch das Gehen ist Bewegung pur, und "Nordic Walking" ist nicht umsonst seit vielen Jahren beliebt bei Jung und alt. Deshalb laden wir in diesem Jahr probeweise zur "5km-Nordic-Walking-Strecke" ein. Die Anmeldung dazu erfolgt direkt am Veranstaltungstag vor Ort, Startgebühren erheben wir dieses Mal nicht. Eine klassische Wertung erfolgt ebenfalls nicht. Alle Geherinnen und Geher erhalten aber eine schöne Erinnerung an ihre Teilnahme.

Der Start erfolgt gemeinsam mit den Startern des "5km-Laufes der Kreissparkasse Nordhausen", und zwar direkt hinter dem Feld. Es wird auch die gleiche Strecke gegangen bis zum Ziel auf dem Gelände des Herkules-Marktes. Wer sich also nicht laufend, sondern gehend auf den Weg machen möchte, ist herzlich eingeladen.

Wenn die Resonanz gut ist, kann das Nordic Walking ab 2019 auch regulär in das Programm aufgenommen werden.

2 Gedanken zu „Wer nicht läuft, der geht!

    1. Dirk

      Hallo liebe Walkingfreunde;
      wir befinden uns gerade in der Vorbereitung zur Eröffnung der Anmeldung. Und eins können wir schon sagen: die 5km-Walking-Strecke wird wieder mit dabei sein!
      Ab dem 1. Dezember könnt Ihr Euch dafür anmelden.
      Sportliche Grüße

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up